Das Pre–College Cologne ist eine Einrichtung der Hochschule für Musik und Tanz Köln, die als eine der ersten deutschen Hochschulen seit 2005 ein Ausbildungszentrum für musikalisch hochbegabte Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren anbietet.Wir fördern das Pre-College jährlich mit 3.000 €, die für den Stipendienfonds bestimmt sind.

Eine großzügige private Spendenaktion hat uns seit 2008 in die Lage versetzt, den Erika Claussen-Preis für junge Pianisten auszuloben. Erika Claussen war Gründungsmitglied und langjährige Schatzmeisterin unseres Förderkreises, die sich auch privat stark in der Förderung junger Pianisten engagiert hat. Wir verleihen den Preis beim wichtigsten nationalen Wettbewerb, dem Deutschen Musikwettbewerb. Das Preisgeld beträgt 3.000 €.

Seit 2007 arbeiten wir mit dem Orchester der Landesregierung Düsseldorf zusammen und verleihen einen Förderpreis. Preisträger/Preisträgerin eines Hochschulwettbewerbes erarbeitet mit dem Orchester ein Konzert, das dann in der Tonhalle oder dem Robert-Schumann-Saal in Düsseldorf öffentlich aufgeführt wird. Der Preis ist mit 1.000 € dotiert

Mit den weiteren Musikkreisen „Freunde Junger Musiker“ vergeben wir einen gemeinsamen KAMMERMUSIKPREIS (4.000 €) beim jährlich stattfindenden Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb der Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Berlin. Mit dem Preis ist die Einladung zur Gestaltung eines Konzertes für die verschiedenen Musikkreise verbunden.

Seit 2010 beteiligen wir uns an der Initiative des Landes Nordrhein-Westfalen und übernehmen ein Stipendium an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf. Das heißt wir übernehmen für mindestens 1 Jahr den Betrag von 150 € im Monat, der wiederum durch das Land um die gleiche Summe aufgestockt wird.